Samstag, 18. April 2015

violetta nummer zwei...



hallo  meine lieben!
ist das nicht ein zauberhaftes wetter draußen? ich sitze aktuell bei sonnenschein und einer tasse kaffee auf der terrasse und genieße das schöne wetter. es ist einfach richtig toll und ich habe so richtig lust im garten zu wuseln. aus diesem grund wird der heutige post auch nur ganz kurz.
im januar habe ich euch bereits von der tochter meiner freundin erzählt, die ein rieeeeesiger violetta fan ist. im märz hatte nun ihre kleine schwester geburtstag und ihr dürft raten was für eine torte sie sich gewünscht hat. genau! ebenfalls eine violetta torte!  aber sie muss auf jeden fall anders aussehen als die von ihrer schwester, aber genauso schmecken! (hier noch einmal der link zu der anderen violetta torte;) )
da die kleine noch etwas "mädchenhafter" ist als ihre große schwester, habe ich diese torte zum anlass genommen mich endlich mit der rüschentechnik zu befassen. für den ersten versuch finde ich ist es ganz gut gelungen. beim nächsten mal lasse ich die rüschen nach unten fallen, ähnlich wie bei einem kleid. für diese torte habe ich das violettaschildchen einfach ausgedruckt und an einen holzspieß geklebt. das mikrofon habe ich aus fondant hergestellt und mit dem kabel die zahl sieben gelegt. für die rüschen habe ich den fondant in unterschiedlich lange wellige streifen geschnitten und oben mit mit balltool ausgedünnt, damit sie sich wellen. diese habe ich dann mit zuckerkleber an der torte befestigt. gefüllt war die torte mit erdbeer- und schokobuttercreme. die rezepte dazu findet ihr unter der kategorie basics (hier der link!).
ich hoffe die torte gefällt euch! ich wünsche euch auf jeden fall noch ein schönes und sonniges wochenende!

ganz liebe grüße

claudi






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...